Therapie der Gynäkomastie – Brustverkleinerung beim Mann

Für Männer ist es sehr unangenehm, wenn sich eine deutliche, weiche Brust mit weiblich anmutender Form abzeichnet. Diese weibliche Ausprägung der Brust beim Mann nennt man Gynäkomastie. Sie trainieren, um diese Oberweite durch Gewichtsabnahme zu reduzieren, was in den meisten Fällen nicht vollständig gelingt. Gerade nach einer starken Gewichtsabnahme hängt oft noch die Haut. Nicht selten zeigt sich auch durch die Kleidung sichtbare Ungleichheit in Größe und Form der Brust ab.

Ursachen der Gynäkomastie

Die Gynäkomastie kann mehrere Ursachen haben wie Gewichtszunahme, genetisch oder hormonell bedingtes Wachstum der Brustdrüse. Dies geht mit vermehrter Fetteinlagerung in der Brust einseitig bzw. beidseitig einher, oder mit einem soliden Wachstum des Brustdrüsengewebes. Die Gynäkomastie kann auch durch Medikamenteneinnahme wie z. B. Anabolikapräparate oder erhöhten Marihuanakonsum bedingt sein.

Therapiemöglichkeiten der Gynäkomastie

Es stehen für die chirurgische Therapie der Gynäkomastie verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. In den meisten Fällen (< 90%) ist die laserassistierte Liposuktion erfolgreich. Mit dem SlimLipo Laser kann nicht nur das Fettgewebe, sondern auch das feste Drüsengewebe eingeschmolzen werden. Dies erspart Ihnen große Schnitte an der Brust. Ferner hat der Laser eine deutliche hautstraffende Wirkung, so dass Ihnen auch bei schlaffer Hautqualität große Schnitte unter Umständen erspart bleiben.

Als Ergebnis können Sie eine männliche, flache Brust erwarten. In den ersten Monaten der Heilungsphase, ab der vierten Woche, empfehle ich jedoch den großen Brustmuskel gezielt zu trainieren, damit Sie eine muskulöse ästhetische Brustform erzielen können.

Bei sehr großer, fester Ausbildung des Brustdrüsengewebes ist in seltenen Fällen ein halbmondförmiger Schnitt um die Brustwarze notwendig, um verbleibendes Drüsengewebe zu entfernen.

Nach extremen Gewichtsabnahmen kann in seltenen auch eine Hautstraffung im Sinne einer Bruststraffung erfolgen. Über die Schnittführung berate ich Sie gerne nach der körperlichen Untersuchung. 

Der richtige Zeitpunkt der ästhetischen-chirurgischen Therapie der Gynäkomastie?

Bei starkem Übergewicht ist es ratsam erst das Zielgewicht zu erreichen und dann, je nach Ausprägung der Gynäkomastie, eine männliche Brust zu formen. Bei medikamentös bedingtem Brustwachstum sollten diese für mindestens drei Monate nicht mehr eingenommen werden, um dann die verbleibende Brustgröße ärztlich zu begutachten. Erst dann kann man eine adäquate OP Planung vornehmen. Gleiches gilt auch bei Marihuana- oder Haschischkonsum.

Fachärztliche Untersuchung bei dem persönlichen Beratungsgespräch

Nach genauer Erhebung Ihrer medizinischen Vorgeschichte (Operationen, chronische Erkrankungen, Krankheiten, Krankenhausaufenthalte) und sorgsamer ärztlicher, körperlicher Untersuchung, wird in den meisten Fällen die Indikation zu einer laserassistierten Liposuktion der Brustdrüse gestellt.

Bei dem ausführlichen Beratungsgespräch werde ich Ihnen die optimale Behandlungsmethode erklären, Vorher-Nachher-Bilder der Brustverkleinerung beim Mann (Gynäkomastie) zeigen können und Ihnen all Ihre Fragen beantworten.

Was passiert am Operationstag meiner Gynäkomastie?

Vorbereitung

Für die OP Vorbereitung bei einer Gynäkomastie sind diverse Untersuchungen beim Urologen notwendig. Dabei werden auch Hormonwerte bestimmt sowie die Leberfunktionswerte. Zusätzlich wird ein Ultraschall der Brust erfolgen müssen. Nicht nur um ein Tumorwachstum auszuschließen, sondern auch die Zusammensetzung der Drüse im Anteil Drüsengewebe / Fettgewebe zu beurteilen. Sind alle Befunde des Urologen und der Ultraschalluntersuchung zusammengetragen, kann nach einem erneuten ausführlichen Aufklärungsgespräch, die Operation erfolgen.

Sie werden zu der Ihnen genannten Uhrzeit in die Klinik kommen. Daraufhin werden Sie, nachdem Sie sich umgezogen haben, von Frau Dr. Omar angezeichnet. Es wird dabei exakt die Fläche und Schnittführung des OP Gebietes an der Brust markiert. Anschließend wird der Anästhesist Sie für die Narkose vorbereiten. Danach geht es dann in den Operationssaal.

Technik

Nachdem Sie für die Gynäkomastie in Narkose gelegt wurden, erfolgt das sterile Abwaschen und die sterile Abdeckung des Operationsfeldes. Anschließend wird in die Brust die Tumeszenzlösung infiltriert. Diese muss für 30 min. einwirken. Mit je zwei bis drei Einstichen pro Seite und einer Länge von 3 mm wird mit der Laserkanüle des Slimlipo Laser das Fett- und Drüsengewebe gelasert. Sobald das gesamte Gebiet erfolgreich behandelt wurde, wird das eingeschmolzene Gewebe mit einer feinen Liposuktionskanüle abgesaugt. Wenn sich am Ende der Operation noch knotiges Drüsengewebe abzeichnet, wird dieses mit einem kleinen ca. 3 - 4 cm halbmondförmigen Schnitt um die Brustwarze herum entfernt. Die Schnitte an der Brustwarze heilen in der Regel nach kurzer Zeit so gut ab, dass Sie langfristig nicht sichtbar sind.

Behandlungsort

Die Operation wird im Operationssaal in der Aesthetic Clinic Dr Mariam Omar am Ku´Damm 200 durchgeführt.

Ausfallzeit Ambulant, ca. 5 Tage, Fadenzug nach 12 - 14 Tagen

Dauer ca. 90 Minuten

Anästhesie Lokalanästhesie oder Vollnarkose

 

FAQ Gynäkomastie

Was muss ich vor der Operation beachten?

Sie bekommen hierzu ein detailliertes Anschreiben per Post oder E-Mail zugesendet, in dem alle wesentlichen Informationen zur OP Vorbereitung enthalten sind. Wichtig ist, dass Sie zu dem finalen Aufklärungsgespräch alle Befunde der zuvor genannten Untersuchungen mitbringen. Ferner sollten Sie vor der OP, wenn möglich, das Rauchen einstellen. Es ist unbedingt zu beachten, dass Sie keine Aspirin-haltigen Medikamente sowie blutverdünnende Nahrungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel wie z. B. Ingwerwasser, Kurkuma, Ginko oder Traubenkernöl einnehmen.

Benötige ich eine Vollnarkose für den Eingriff?

Die Gynäkomastie kann im Falle der laserassistierten Liposuktion gut in Lokalanästhesie operiert werden. Vor allem, wenn Sie nur sehr gering ausgeprägt ist und vorwiegend aus Fettgewebe besteht (sichtbar in der Ultraschallaufnahme).

Bei größerer Ausprägung empfehle ich die stressfreie Variante der Vollnarkose für Sie. Oft kommen zu der Liposuktion der Brust auch andere Areale für die Laserliposuktion hinzu. Die OP Zeit verlängert sich dann dementsprechend, so dass ich dann zu einer Vollnarkose rate.

In einigen Fällen kann es sein, dass durch den halbmondförmigen Schnitt an der Brustwarze, restliches Brustdrüsengewebe entfernt werden muss. Für diese erweiterte chirurgische Therapie ist eine Narkose notwendig.

Auch bei einer Bruststraffung ist eine Vollnarkose nicht zu umgehen.

Muss ich dafür im Krankenhaus stationär bleiben?

Der Eingriff wird in der Regel ambulant durchgeführt. Es ist keine stationäre Übernachtung notwendig. Wenn Sie jedoch eine Nacht stationär bleiben möchten, werden wir das für Sie einrichten.

Wie wird die Entfernung der männlichen Brustdrüse durchgeführt?

Nach erfolgter laserassitierter Liposuktion der Brustdrüse, kann unter Umständen noch festes Brustdrüsengewebe übrig bleiben. Dies zeichnet sich oft in der verschlankten Oberflächenkontur ab. Daher ist es ratsam dann einen kleinen, halbkreisrunden Schnitt um die Brustwarze vorzunehmen und das verbliebene knotige Gewebe mit feinen chirurgischen Instrumenten zu entfernen. An der Brustwarze verheilen Narben in der Regel sehr unauffällig, so dass man bei freiem Oberkörper die Schnitte nicht mehr sieht. Insgesamt beträgt die Operationszeit ca. zwei Stunden.

Welche Komplikationen können auftreten?

In der Regel zählt dieser Eingriff zu den komplikationslosen Operationen. Jedoch kann es hier in seltenen Fällen Möglichkeiten der Nachblutungen, narbigen Einziehungen, Wundheilungsstörungen, Infektionen, Thrombose, Embolie, sichtbare Narben, Sensibilitätstörungen der Haut, ungleichmäßige Hautkontur, Asymmetrie und Nekrosen kommen. Um diese zu vermeiden, rate ich Ihnen, sich in die Hände eines/r erfahrenen/ner Facharzt/ärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie zu begeben. Ferner erhalten Sie Medikamente wie ein Antibiotikum, um Infektionen und Nekrosen zu vermeiden.

Wann kann ich wieder zurück in den Beruf?

Auch hierbei beträgt die Ausfallzeit im Beruf einige Tage (vier bis fünf Tage).

Wie geht es für mich nach der Operation weiter?

  • Sie werden nach der Operation einen Wundschmerz verspüren und ein mäßiges Druckgefühl. All das wird in den nächsten zwei bis drei Tagen deutlich besser. Selbstverständlich bekommen Sie nach der OP und für zu Hause schmerzstillende Medikamente, die auch abschwellend und anti-entzündlich wirken. Sie müssen nicht in der Klinik bleiben, sondern können sich 2 Stunden nach dem Eingriff abholen lassen.
  • Sie werden zunächst in dem Spiegel eine deutliche Schwellung wahrnehmen, die in den nächsten Wochen abklingen wird. Die Blutergüsse sind i.d.R. innerhalb der ersten zwei Wochen verschwunden. Durch die Einnahme z. B. von Arnica und Bromelain sowie hochdosiertes Vitamin C vor der Operation, beschleunigen sich die Heilungsprozesse. Selbstverständlich trägt die schonende OP Methode der Laserlipolyse ebenfalls dazu bei.
  • Die Gewebsneubildung für straffes Bindegewebe unter der Haut beginnt ab der sechsten Woche.
  • Sportliche Aktivitäten dürfen Sie vorsichtig ab der zweiten Woche beginnen. Jedoch sollten Sie Sonneneinstrahlung und Solariumgänge für mindestens 3 - 4 Monate meiden, da sonst dunkle Pigmentierungen (Flecken) in dem Operationsgebiet auftreten können.
  • Die feinen selbstauflösenden Fäden werden bei der zweiten Kontrolluntersuchung nach 14 Tagen entfernt. Weitere Kontrolluntersuchungen erfolgen nach sechs Wochen sowie nach drei Monaten. Das endgültige optische Ergebnis ist nach spätestens sechs Monaten erreicht. Einen vorläufigen Eindruck des langfristigen Ergebnisses gewinnen Sie nach drei Monate

Ein neues Lebensgefühl wartet auf Sie!

Nachdem Sie sich für den Eingriff entschlossen haben, gehen Sie den ersten Schritt in ein neues Lebensgefühl. Eine wohlgeformte straffe Männerbrust wird Ihnen eine positive Ausstrahlung sowie ein gesteigertes Selbstwertgefühl geben. Vor allem im Sommer können Sie nun Ihre Strandtage entspannt mit freiem Oberkörper genießen. Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr persönliches Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!