Fitness

„My body is my castle“

Gerade zum Wechsel der Jahreszeiten sollten Sie sich fit halten. Medizinische Studien haben ergeben, daß z.B. Heilungs- und Regenerationsprozesse, in Verbindung mit gezielten Bewegungstherapien, deutlich verbessert und beschleunigt werden. Ein spezielles, individuell abgestimmtes, Fitnessprogramm können Sie mit einem Personal Trainer abstimmen.

Setzen Sie sich Ihre eigenen Ziele und haben Sie Geduld diese zu erreichen. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Sportarten, Techniken und Hilfsmitteln, die in den Unterpunkten aufgeführt werden.

Im Alter verlangsamen sich der Stoffwechsel und die Regenerationsprozesse. Dies sollte in den einzelnen Trainingsphasen beachtet werden. Der Körper zeigt einen verzögerten Muskelaufbau und wird z.B. im Alter (40+) trotz intensiven Trainings nicht mehr die Muskelmasse präsentieren wie mit 20 Jahren. Die Trainingseinheiten sollten daher langsam gesteigert werden, damit die Muskeln in den Ruhephasen Zeit haben sich zu regenerieren und nicht durch Überbelastung (Laktatazidose=Übersäuerung der Muskulatur, gefühlt als Muskelkater) frühzeitig ermüden oder verspannen.

Trainingserfolge lassen zwar länger auf sich warten, gerade wenn langfristig Gewicht abgenommen werden soll, aber sind dafür nachhaltiger. Wichtig ist jedoch, dass Sie Ihr Ziel „beautiful way of life“ nicht aus den Augen verlieren und Spaß beim Trainieren haben. Es sollte nicht als Quälerei empfunden werden, sondern als ein positives Lebensgefühl.