Wechseljahre und keiner sieht es Ihnen an!

Diese Woche hatte ich in meiner Klinik Besuch von Kathrin Bühlig, Grimmepreisträgerin, Tatort Regisseurin und eine Frau, die in der fünften Dekade des Lebens frisch verheiratet ist. Erfolgreich und kreativ im Beruf führt sie Regie für eine ARD Produktion, die anlässlich des Weltfrauentages im März 2019 ausgestrahlt wird. In meiner Klinik drehten wir ein nachgestelltes Beratungsgespräch über die Attraktivität im Alter. Wir unterhielten uns über kleine ästhetische Maßnahmen, die man ergreifen kann, um sich beispielsweise an dem „Großen Tag“ der Hochzeit frisch, fröhlich und gut aussehend zu fühlen. Ich selbst habe mit 42 Jahren das erste Mal geheiratet und ich freue mich noch heute über die schönen Hochzeitsfotos.

Der Jugendwahn hat begonnen

In der Presse liest man heute, die Miss Bild plus 50 wird gesucht. Schauspielerinnen jenseits der 50 posten Bilder im Bikini und lassen manche 20-jährige vor Neid erblassen. Die Realität trifft ein, wenn die Frauenärztin ihnen mitteilt, dass sie in den Wechseljahren sind. Doch das ist kein Grund zur Panik, das Leben ist dann nicht vorbei. Es ist nur ein neuer Lebensabschnitt für Ihren Körper, der sich auf die Hormonmangelsituation einstellt. Die Anzeichen oder typischen Symptome sind der bekannte Altersschub, durch den Frau innerhalb kürzester Zeit deutlich älter aussieht. Die Haut wirkt schlaffer und weicher, die Haare werden weniger und dünner, die Libido nimmt ab und der Schlafrhythmus gerät durcheinander. Die gynäkologische Endokrinologie hält dafür eine große Bandbreite an pflanzlichen Hormonen bereit, welche die zuvor genannten Symptome aufhalten und vor allem vor Erkrankungen im Alter, wie Osteoporose, Herz- und Gefäß- sowie Stoffwechselstörungen schützen. Die Deutsche Gesellschaft für gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin hat beschlossen, dass es an unterlassene Hilfeleistung eines Arztes grenzt, Patientinnen nicht über die Auswirkungen zu informieren und über eine mögliche Hormonbehandlung aufzuklären! Doch trotz aller hormonellen Maßnahmen bleiben altersbedingte Erscheinungen bestehen.

Mit Fadentherapie dem Gesicht Ausdruck verleihen

Als Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie weiß ich wie man müde Augen wieder munter bekommt und Falten in der Region um Mund und Lippen glättet. Alle Maßnahmen haben zum Ziel, die Zeichen der Zeit zu kaschieren und Ihre positiven Merkmale im Gesicht wieder zu akzentuieren sowie positiv hervorzuheben.

In dem gespielten Beratungsgespräch mit Kathrin Bühling, haben wir genau diese typischen Anliegen der Frauen aufgegriffen. Unsere frisch vermählte Braut störte sich an den müden, abgespannten Ausdruck im Gesicht. Wie im normalen Patientengespräch ist es für mich an dieser Stelle wichtig zu erfahren, welche Partien im Gesicht stören und was für Erwartungen die Patientin hat. Eine Zornesfalte lässt einen immer grimmig erscheinen, da ist das Mittel der Wahl die Therapie mit Azzalure, ein Botolinum Toxin A, das innerhalb von sieben Tagen seine Wirkung entfaltet und eine monatelange Ruhigstellung der mimischen Muskulatur gewährleistet. Die Augenpartie ist immer ein großes Thema. Die tiefer werdenden Lachfalten kann man ebenfalls mit Azzalure therapieren. Dies hat unter Umständen einen Lymphstau im Unterlid zur Folge oder eine eingeschränkte Mimik, die das Lachen einschränkt. Eine sehr effektive und langanhaltende Lösung und vor allem Prävention, dass die Falten nicht nur glatter, sondern auch dauerhaft nicht tiefer werden, bieten die Fäden von Seralea. Für die Augenpartie verwende ich als Fadentherapie feinste Fäden, Monofäden, die die Kollagensynthese anregen und somit die Haut widerstandsfähig gegen Falten macht.

Schlupflider adé durch Oberlidstraffung

Die Schlupflider, überschüssige Haut, die auf dem Oberlid aufliegt, können langfristig und effektiv nur mit einer Operation, der Oberlidstraffung behoben werden. Dabei wird der Schnitt in der Lidfalte gelegt, sodass die Narbe später nicht mehr zu sehen ist. Die überlappende Haut, die auf das Oberlid störend drückt, das Make-up verwischt und die Augen verschlossen wirken lässt, wird dabei entfernt. Der Eingriff kann gut in Lokalanästhesie durchgeführt werden und die Ausfallzeit beträgt ca. 7-10 Tage. Wir bieten ab dem vierten Tag Lymphdrainage an, damit die Schwellung nach der OP abnimmt und man schnell wieder gesellschaftsfähig wird.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Wenn der Blick wieder strahlend ist und die Stirn erholt und frisch wirkt, sollte man nicht die Falten um den Mund vergessen. Ansonsten erscheint der Gesamtausdruck im Gesicht nicht harmonisch. Die statischen nasolabialen Falten, auch Marionetten- oder Merkelfalten genannt, können gut mit einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure behandelt werden. Nach der Behandlung ist die Falte nicht mehr so tief, es wirkt wie ein Weichzeichner und lässt Sie jugendlicher und freundlicher auf Ihre Umwelt wirken. Frau Bühling hat ein eher schmales Gesicht mit feinen Linien. Hierbei ist der Grundsatz, weniger ist mehr. In ihrem Falle ist eine Hyaluronsäure angebracht, die nicht zu dick aufträgt. Die Firma Restylane stellt uns für jeden Faltentyp eine Bandbreite von passenden Präparaten zur Verfügung, die in der Regel mindestens neun Monate im Gewebe einen sichtbaren Effekt hinterlassen.

Halsstraffung eine bewährte Methode gegen Hängebäckchen

Außerdem können im Alter um die 50 plus die Hängebäckchen ein störendes Merkmal sein. Eine Gesichts- und Halsstraffung ist bei fortgeschrittenem Befund die effektivste und eine langanhaltende Methode. Im Fall von Kathrin Bühling zeigt die Wangenpartie einen leichten Ansatz der Hängebäckchen. Die Hals- und Kinnpartie ist dagegen dem Alter entsprechend. Daher würde es in diesem Falle reichen, ein Fadenlift mit Barbfäden durchzuführen, um die Wangenpartie für die nächsten anderthalb Jahre effektiv anzuheben. Die Fäden verankern sich mit kleinen Widerhaken in der Haut und durch den Zug hebt sich die Wange. Die Fäden lösen sich in den nächsten acht Monaten auf. Die anstelle des Fadens gebildete Kollagenstruktur hält den Face-Lifting-Effekt für die nächsten Jahre. Eine Ausfallzeit bei dieser Behandlung liegt bei 2-3 Tagen.

Kompetente Betreuung in der Aesthetic Clinic Dr Mariam Omar

Die geschilderten chirurgischen und minimal-invasiven Maßnahmen führe ich in meiner Klinik nicht selten in einer Sitzung durch. Die Dauer der Behandlung mit Vorbereitung beträgt ca. 70 Minuten. Die zu behandelnden Areale werden selbstverständlich mit Lokalanästhesie vorher betäubt, sodass Sie keine Schmerzen dabei haben.

Habe ich Ihr Interesse geweckt, freue ich Sie zu dem Thema in der Aesthetic Clinic Dr. Mariam Omar zu beraten.

Zurück