Laserassistierte Fettabsaugung – ran an den Osterspeck

Die letzten Wochen haben sich die Medien nur mit einem Thema auseinandergesetzt. In Deutschland hatten wir, im Vergleich zu anderen europäischen Nachbarn, noch relativ viele Freiheiten. Familien haben eine Herkules Aufgabe zu stemmen: Homeoffice, Lehrer für die Kinder zu sein oder den Kita Ersatz meistern.

Nun kehren wir langsam zurück in den Alltag und wir schauen positiv in die Zukunft. Einige haben die freie Zeit für vermehrt sportliche Aktivitäten genutzt. Anderen erging es genau gegenteilig. Es haben sich über den Winter und zu Ostern doch hier und da ein paar Pfunde zu viel auf die Hüften geschlichen. Und die Frühjahrsmode vom letzten Jahr ist nun doch zu eng, um endlich wieder damit draußen zu flanieren. Viele vergessen bei allem Ehrgeiz, dass eine halbe Stunde Joggen maximal 300kcal verbrennt - also 2 Ostereier von Lindt. Sport ist wichtig – keine Frage – aber es gibt zusätzlich andere Methoden, die eine ansehnliche Figur ermöglichen, ohne dass Sie sich stark im Verzicht üben müssen: die Fettabsaugung.

Die Fettabsaugung in Berlin am Kurfürstendamm: Mit dem Laser durchgeführt

Eine laserassistierte Fettabsaugung in der Aesthetic Clinic Dr. Mariam Omar bringt Ihnen innerhalb weniger Stunden den Body, den Sie sich über Monate hart erarbeiten müssten.

Obwohl ich diese OP sehr gerne durchführe, rate ich jedoch immer dazu, den Sport und die persönliche Fitness nicht aus den Augen zu verlieren. Vielmehr sollte die Fettabsaugung Sie dazu motivieren, das Ergebnis auf natürlichem Wege zu erhalten und sogar durch den Muskelaufbau noch zu verbessern.

Ein gesunder und trainierter Körper, mit geringerem Fettanteil schützt Sie vor Gelenkbeschwerden und Rückenschmerzen, aber auch vor systemischen Erkrankungen wie z.B. Bluthochdruck, Diabetes und erhöhten Blutfettwerten. Eine Fettabsaugung bildet somit für viele Patienten eine Art Startpunkt für den langfristig neuen Body.

Worin liegt der Vorteil der laserassistierten Fettabsaugung?

Die laserassistierte Fettabsaugung ist eine Operation, die unter sterilen Bedingungen im OP durchgeführt werden muss. Bei der mit dem SlimLipo Laser durchgeführten Liposuktion werden zwei Verfahren miteinander kombiniert. Der Laser wird nach ausreichender Infiltration der Betäubung in das Fettgewebe eingeführt. Dort bewirkt der Laserstrahl zum einen eine zielgerichtete Einschmelzung des überschüssigen Fettgewebes und stimuliert zum anderen die Bindegewebszellen - die sogenannten Keratinozyten – neues, frisches und straffes Kollagen in den Unterhautschichten auszubilden.

Anschließend wird das eingeschmolzene, verflüssigte Fettgewebe mit feinen Liposuktionskanülen abgesaugt. Auffällig dabei ist, dass Sie deutlich weniger Blut bei dem Eingriff verlieren als bei der herkömmlichen Fettabsaugung. Daher ist Ihre Genesungszeit weniger schmerzhaft und Sie können schneller wieder zurück in den Alltag. Vor allem sind weniger blaue Flecken sichtbar, die sich auch aufgrund der begleitenden Medikation schneller abbauen. Die Narkoseärzte können in der Regel auf starke Schmerzmittel nach der Operation verzichten. Dadurch ist in den meisten Fällen nach der laserassistierten Fettabsaugung keine stationäre Übernachtung nötig.

Verhalten nach der Fettabsaugung in Berlin

Nach dem Eingriff sollten Sie mindestens zwei Wochen keinen Sport treiben. Danach können Sie mit leichter Belastung wieder anfangen. Bitte beachten Sie, dass Sie das Kompressionsmieder, dass Sie unmittelbar nach der Operation angelegt bekommen, für sechs Wochen Tag und Nacht tragen sollten. Natürlich dürfen Sie es zum Duschen oder Waschen ablegen.

Welche Informationen benötige ich für die laserassistierte Fettabsaugung in der Aestehtic Clinic Dr. Mariam Omar?

Die Fettabsaugung in Berlin am Kurfürstendamm wird von Frau Dr. Omar und Ihrem Team sorgfältig vorbereitet. Zunächst erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch mit Frau Dr. Omar. Die medizinische Vorgeschichte wird erhoben sowie eine körperliche Untersuchung vorgenommen. Danach erfolgt eine ausführliche Aufklärung über die Vorgehensweise bei der Operation und die möglichen Risiken und Komplikationen, die mit einer Fettabsaugung einhergehen. Diese sind z.B. die deutliche Schwellneigung nach dem Eingriff oder Schmerzen, die sich wie ein starker Muskelkater anfühlen für die ersten drei Tage nach der Operation. Außerdem sind auch blaue Flecken möglich, die bei der laserassistierten Fettabsaugung allerdings in der Regel innerhalb der ersten zwei Wochen verschwinden.

Den weiteren Risiken wie Thrombose oder Infektion werden mit entsprechenden Medikamenten vorgebeugt. Die möglicherweise ungleichmäßigen Hautkontouren kann man aufgrund der Schwellung erst nach Abschluss des vollständigen Heilungsprozesses, also nach sechs Monaten, beurteilen. In der Regel verschwinden diese mit der Zeit.

Nach dem ersten Beratungsgespräch wird Ihnen ein Behandlungsangebot erstellt. Entscheiden Sie sich im dann für den Eingriff, wird Ihnen eine Mappe zugeschickt, die alle Informationen enthält, was zu beachten ist vor dem Eingriff sowie die Aufklärungsunterlagen.

Bei dem zweiten Gespräch mit Frau Dr. Omar in der Woche vor der Operation, werden diese intensiv mit Ihnen nochmals besprochen. Anschließend, werden die präoperativen Fotos angefertigt und Ihnen die Medikation nach der Operation anhand eines Privatrezeptes ausgestellt. Eventuell erfolgt noch eine Blutentnahme. Ein Kompressionsmieder wird für Sie nach ausmessen der Körperzonen auf Maß bestellt. Die Kosten sind im OP Preis enthalten. Entscheiden Sie sich für eine Vollnarkose, werden Sie in der Clinica Vita mit unserem Anästhesisten noch ein Narkose-Vorgespräch führen.

Danach steht der Fettabsaugung nichts mehr Wege. Das Team um Frau Dr. Omar herum ist an Ihrem Schönheitstag genauestens auf Sie vorbereitet und freut sich auf Sie. Die Operation findet am Kurfürstendamm statt. In einigen Fällen besteht Bedarf für eine stationäre Übernachtung. Hier wird für Sie ein Bett in der Klinik der Anästhesisten, der Clinica Vita auf der Privatstation im Einzelzimmer organisiert. Ein Krankentransport wird Sie über den Hintereingang diskret dorthin transportieren.

Wie erfolgt die Terminvereinbarung in der Aesthetic Clinic Dr. Mariam Omar?

Haben wir Ihr Interesse geweckt, können Sie uns telefonisch unter 030-88676473 kontaktieren oder uns eine Email schreiben unter contact@mariam-omar.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zurück