Augenlidkorrektur - Müde Augen werden wieder munter

Die kalte und regnerische Jahreszeit hat begonnen und der Sommer und die schönen Reisen sind noch wach in unseren Erinnerungen. Mit dem Schwinden der Sommerbräune, wirkt der Gesichtsausdruck wieder zunehmend abgespannt oder müde. Aber dies sollte keine Wehmut auslösen, denn in der Aesthetic Clinic Dr. Mariam Omar, bringt Frau Dr. Omar müde Augen mit der Augenlidkorrektur in Berlin wieder zum Strahlen.

Ursache des müden Augenausdrucks sind die Schlupflider. Diese drücken manchmal sogar bis auf die Wimpern. Das Auge erscheint verdeckt und der strahlende weicht einem müden Blick. An den Unterlidern sind vor allem bei unruhigem Schlaf, die Tränensäcke oft deutlicher angeschwollen.

Das Schlüsselwort ist die Augenlidstraffung, auch Blepharoplastik genannt. Hierbei unterscheidet man die Lidstraffung in eine Oberlidstraffung und eine Unterlidstraffung.

Frau Dr. Omar besitzt eine jahrelange Erfahrung in der Lidchirurgie. Eine umfangreiche Aufklärung für eine chirurgische Lidkorrektur ist unbedingte Vorrausetzung für diesen Eingriff. Die Kosten bei Oberlidstraffung oder Unterlid OP werden Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch in der Aesthetic Clinic Dr. Mariam Omar dargelegt.

Die Oberlidstraffung in Berlin öffnet Ihnen die von müder Haut verdeckten Augen

Die Oberlidstraffung, auch Augenlidkorrektur der Schlupflider OP genannt, ist ein ästhetisch-chirurgischer Eingriff, der von einer erfahrenen Fachärztin oder Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt werden sollte. Das Ziel ist ein offener, strahlender und jugendlichem Blick. Wichtig dabei ist, den individuellen Augenausdruck zu wahren. Dieser Eingriff kann unter lokaler Betäubung durchgeführt werden. Die Dauer der Oberlidkorrektur in Berlin beträgt ca. 30 bis 40 Minuten. Bei dem Eingriff verläuft der Schnitt in der Lidfalte und ist somit nicht sichtbar. Es wird die überschüssige Haut entfernt und ein feiner Streifen der Muskulatur entfernt.

Schlupflider OP in Berlin für einen strahlenden Blick

Viele Patienten zeigen auch am Augeninnenwinkel kleine Beulen. Dies ist ein Hinweis darauf, dass der innere Fettkörper aufgrund der altersbedingten Bindegewebsschwäche nach vorne drückt. Daher wird dieser innere, unschön hervorbeulende Fettkörper am Augeninnenwinkel verkleinert. Zum Ende der Schlupflider OP wird die Haut mit einer sehr feinen Naht verschlossen. Die Fäden werden nach ca. sechs bis sieben Tagen schmerzlos entfernt. Nach der Operation kann es zu diskreten blauen Flecken kommen sowie einer Schwellung im Operationsbereich der Oberlidstraffung. Wir bieten daher ab dem vierten Tag Lymphdrainage an, um den Heilungsprozess zu optimieren und zu beschleunigen. Das hochdosierte Vitamin C, das Ihnen mit dem Antibiotikum vorab appliziert wurde, und die zum Teil homöopathischen Medikamente, unterstützen einen raschen und komplikationslosen Heilungsverlauf. In der Regel ist man nach einer Woche wieder gesellschaftsfähig.

Ein erholter Blick durch die Unterliedstraffung in Berlin

Die Unterlidstraffung wird oft auch als Korrektur der Tränensäcke bezeichnet.

Dieser Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt, um einen für den Patienten sicheren Ablauf zu gewährleisten. Auch bei dieser Augenlidkorrektur ist es Ziel, Ihnen einen wachen, erholten Blick und frischen jedoch authentischen Ausdruck zu verleihen. Das Ergebnis ist eine ebenmäßige, glatte Augenpartie. Hierbei verläuft der Schnitt ca. 1mm unterhalb der Wimpernkante des Unterlides. Bei sehr jungen Patienten, wo nur die Fettkörper, also Tränensäcke stark beulig wirken und die Haut jedoch straff ist, kann die Schnittführung in der Augenbindehaut durchgeführt werden, auch als transkonjunktivale Schnittführung bekannt. Bei diesem Eingriff der Unterlidstraffung werden die deutlich sichtbaren Fettkörper verkleinert und zum Teil auf die Tränenrinne drapiert. Somit verschwinden die tiefen Augenringe und Tränensäcke zugleich. Zusätzlich wird der äußere Anteil des Augenmuskels am seitlichen Augenrand fixiert, um später nach den Heilungsprozessen ein abrutschen des Unterlides, also ein Triefauge (Ektropium) zu vermeiden. Diese Technik hat als Nebeneffekt auch eine Straffung des Unterlides und des Mittelgesichtes zur Folge.  Wiederum wird mit einem sehr dünnen Hautfaden die Wunde verschlossen. Die Dauer der unteren Augenlidkorrektur beträgt ca. 90 Minuten. Das Unterlid neigt eher zu deutlicher Schwellneigung und blauen Flecken. Daher ist regelmäßige Lymphdrainage ein „Muss“ sowie Kühlen und das Schlafen in leicht erhöhter Rückenlage für mindestens 7 Tage. Die postoperative Medikation ist die Gleiche wie bei der Oberlidstraffung, um einen schnellen Heilungsablauf zu garantieren.

Die Fäden werden nach 7 Tagen gezogen, die gesellschaftliche Ausfallzeit beträgt jedoch mindestens 14 Tage. Bei der Oberlid- und Unterlidstraffung verheilen die Narben langfristig fast unsichtbar. Das endgültige Ergebnis ist frühestens drei Monate nach dem Eingriff sichtbar.

Komplikationen und Begleiterscheinungen bei der Augenlidkorrektur

Bei dem ärztlichen Aufklärungsgespräch sollten Sie unbedingt über mögliche Komplikationen und Begleiterscheinungen von Augenliedoperationen informiert werden. Diese können im u.a. folgende sein:

 

  • Nachblutung
  • Infektion, Wundheilungsstörung
  • Schwellungen
  • Thrombose, Embolie
  • Sehstörung
  • Sensibilitätsstörungen
  • Verstopfte Talgdrüsen
  • Verletzung von Nerven, Gefäßen und Weichteilen
  • Trockenes Auge

 

Um die o.g. möglichen Komplikationen und Begleiterscheinungen zu vermeiden oder zu minimieren, sollten Sie nach der Augenlidkorrektur in Berlin und für die folgenden Tage, die Augen gut mit feuchten, kalten Kompressen kühlen. Die Medikamente, die Sie nach der OP einnehmen sollen, lassen die Blutergüsse schneller verschwinden und reduzieren die Schwellung. Ferner beugen die Antibiotika Infektionen vor und die Thrombosespritzen einer Thrombose oder Embolie.

Sie sollten nach der Augenlidoperation und in der ersten Nacht nicht alleine sein. Zum einen, dass im Falle von Komplikationen, Ihnen jemand helfen kann, zum anderen ist es aus rechtlichen Gründen nicht gestattet. Im Fall dass Sie alleinstehend sind, müssten Sie eine Übernachtung in der Privatklinik in Betracht ziehen.

Die o.g. Sehstörung ist nur im Zusammenhang mit einer Unterlidstraffung bekannt und extrem selten. Sie treten vor allem nur kurz nach der OP auf.

Ruhen nach der Augenlidkorrektur in Berlin

Es ist sehr wichtig die erste Woche nach der Lidkorrektur auf dem Rücken zu schlafen und mit dem Kopf ca. 30 Grad erhöht. Dies beugt einer verstärkten Schwellung im Augen- und Gesichtsbereich vor sowie einer einseitigen Schwellung. Nachdem die Fäden entfernt worden sind, können Sie auch wieder seitlich schlafen. Das Schlafen in Bauchlage sollte bis zu vier Wochen vermieden werden. Sportliche Betätigung sollte mindestens zwei Wochen nach der Ober- oder Unterlidstraffung pausiert werden.

Trotz all dieser Maßnahmen kann es sein, dass der Tränenfluss in den ersten sieben Tagen vermindert ist. Dies führt zu einem trockenen Gefühl im Auge. Hier helfen Augentropfen, die Ihnen vor der OP rezeptiert werden.


Wollen Sie auch im Herbst und in der Weihnachtszeit einen strahlenden Blick haben, vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei in der Aesthetic Clinic Dr Mariam Omar am Kurfürstendamm in Berlin.

Zurück