Detox für Körper und Seele!

Gönnen Sie sich eine „Beauty Auszeit“ mit einer entspannten Muskel lockernden Massage. Eine entschlackende Körpermaske und ein Peeling für das Gesicht erhöhen Ihren Stoffwechsel und steigern Ihr Immunsystem. Vor allem mindert eine Körperbehandlung kurzfristig die Cellulite und bereitet Ihre Haut auf die wärmere Jahreszeit und die knappere Frühjahrsmode vor. 

Ein erholsamer Schlaf und ein frisches Hautbild werden Sie strahlend, erholt und motiviert in den neuen Tag starten lassen.

Haut

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten ändert sich auch ihr Hautbild. Die sonnengestresste Haut, Mischhaut, trockene oder fettige Haut benötigt nun besondere Zuwendung. Sonnenschäden der Haut sind irreversibel und lassen unser Gesicht vorschnell altern, Falten werden tiefer. Hierbei wirken Vitamin Cremes als Wirkstoffbooster. Durch die äußere Anwendung werden die Vitamine wie z.B. A, C, E, B6, B3 und Panthenol direkt von der Haut aufgenommen.

Es ist nun wichtig die Haut auf die neue Jahreszeit optimal vorzubereiten. Ein Body Wrap oder Peeling für den Körper, verleiht Ihnen eine frische Haut, die alle Pflegeprodukte nun optimal aufnehmen kann.

Das Gesicht und vor allem Hände werden durch ein JetPeel von den alten verhornenden Epidermiszellen befreit. Es hinterlässt eine samtige weiche Haut. Mein Kooperationspartner Dr Michael Schmidt-Kulbe führt diese Therapie, kombiniert mit Vitamin Cocktails exzellent durch.

Leider kann eine gesunde, vitaminreiche Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel die Wirkstoffe nicht so hoch konzentriert in die Haut einschleusen. Es gibt eine Vielzahl von Anti-Aging Cremes, speziell abgestimmt auf Alter und Hauttyp. Anregungen dazu finden Sie unter „Products“.

Haar

Dem Mann ist sein Haar oft ein sein eigenes kleines Heiligtum. Haarausfall ist oft genetisch bedingt und durch hormonelle Prozesse ausgelöst. Plötzlich auftretender Haarasufall wird oft durch Störungen der Schilddrüsenfunktion, Autoimmunerkrankungen oder z.B. nach einer schweren Virusgrippe ausgelöst. Dies betrifft beide Geschlechter in gleichem Maße.

Der androgenetische Haarausfall beim Mann wird durch ein Stoffwechselprodukt des Testosterons, welches als Dihydrotestosteron (DHT) bezeichnet wird. Es schwächt die Haarwurzel und verursacht den Haarausfall. Die wirksamsten Produkte gegen Haarsausfall empfehle ich unter „Products“.

Eine weitere Alternative zur Behandlung des Haarausfalls für beide Geschlechter eignet sich die PRP Therapie. Die PRP Behandlung (Plättchenreiches Plasma = autologe Thrombozytentransplantation) wird mit dem Verfahren von Regenlab eingesetzt. Dabei wird das Blut zu Plättchen reichem Plasma aufgearbeitet und anschließend sofort in die haararmen Zonen unterspritzt. Die Blutplättchen beinhalten Wachstumsfaktoren, die die Haare wieder anregen zu wachsen. Oft wächst das Haar danach dichter und kräftiger. Hierzu mehr bei Produkte

Emotionen

“A beautiful mind makes a beautiful women!”

Tanja zu Waldeck, Unternehmerin

Der Gefühlshaushalt sollte auch entschlackt werden. Die Giftstoffe hierbei sind Ärger, Frust, Beziehungsstreß, Selbstvorwürfe.

An den letzten Strandspaziergang mit geschlossenen Augen für einige Minuten denken oder an den unglaublich schönen Sonnenuntergang im letzten Urlaub setzt Endorphine frei und Sie erleben Ihren eigenen kleinen Glücksmoment. Und nicht vergessen zu atmen!!  Tief Luft holen, es hilft wenn mal wieder alles zu viel wird, um einen klaren Kopf zu bekommen.